Rezeptidee: Kikok-Hähnchen klassisch

Zutaten (für 4 Personen):

 

1 ganzes Kikok-Hähnchen 
Kikok-Brathähnchen Gewürz

1 unbehandelte Zitrone

etwa 50 g Butter 

 

Zubereitung:

 

Das Kikok-Hähnchen abspülen und trocken tupfen. 
Innen und außen mit dem Kikok-Gewürzsalz einreiben. 
Die Zitrone abwaschen und in Scheiben schneiden,

anschließend die Zitronenscheiben in das Kikok-Hähnchen stecken.

Mit der Butter eine ofenfeste Form auspinseln,

am besten eignet sich hierfür eine Gugelhupf Backform.
Das Hähnchen einfach auf die Öffnung der Backform stecken. 

Anschließend das Kikok-Hähnchen für etwa 75 Minuten bei 180°C in den Vorgeheizten Backofen,

hin und wieder mit dem Bratensaft begießen.

Das Kikok-Hähnchen ist gar, wenn der rote Punkt aus dem Thermometer springt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0